Inhaltsverzeichnis

Texte & Gebete

Literaturverzeichnis


Bestellung

Michael Pfeifer:
Der Weihrauch
Geschichte, Bedeutung, Verwendung

224 Seiten, 13,5 × 21 cm, 10 Abbildungen, Klebebindung, fester Einband
EUR 19,95 · ISBN 978-3-7917-1566-7 · Verlag Friedrich Pustet, Regensburg


Das Buch ist in jeder Buchhandlung oder direkt online über diese Seite zu bestellen.


Weihrauch war nach der Liturgiereform aus vielen Kirchen fast verschwunden. Seit aber der Duftsinn im privaten wie im therapeutischen Bereich großes Interesse findet, kehrt auch der Weihrauch in die Kirchen zurück. Was aber hat es mit diesem uralten kultischen Symbol auf sich?

Der Autor informiert über
Herkunft, Zubereitung und Wirkung der Weihrauchdroge,
Geschichte der Weihrauchverwendung in den christlichen Kirchen,
Verwendung des Weihrauchs in den verschiedenen liturgischen Feiern (Messe, Stundengebet, Begräbnis und Totenkult, Sakramente und Benediktionen).

Das Buch bietet außerdem
pastoralliturgische Überlegungen und praktische Vorschläge zum zeitgemäßen Umgang mit Weihrauch,
Materialien (Begleitworte und -gesänge, Darbringungsgebete, Meditationen bei der Verwendung von Weihrauch.

1992 als Diplomarbeit am Institut für praktische Theologie der Katholisch Theologischen Fakultät der Universität Würzburg entstanden, wurde eine überarbeitete und erweiterte zweite Auflage 1994 herausgegeben. Die Verlagsausgabe bei Friedrich Pustet in Regensburg aus dem Jahr 1997 ist nun bald vergriffen und ein Nachdruck ist in Planung.

Informationen zum Autor




[ Home ]     [ Kontakt ] © 2002 by Michael Pfeifer